Zeit-Schriften sind Zeit-Zeugen. Zum Beispiel vergisst der Bauherr, der ein altes Haus umbaut, völlig sein Ansinnen, findet er hinter einer bröckelnden Tapete eine Wandverkleidung aus alten Zeitungen. So etwas geschieht.

Statt sich dann um den weiteren Abriss der Tapete zu kümmern, fängt der Finder an, vorsichtig die aussagekräftigen Blätter freizulegen und zu lesen. Er studiert Worte und Illustrationen, die vor vielen Jahrzehnten, ja vielleicht sogar Jahrhunderten von Bedeutung waren und die jeweilige Zeit per Schrift festhielten. Eine längst vergessen geglaubte Ära erhält durch bedrucktes Papier ihr Gesicht zurück.

Die modernen Zeitschriften sind inzwischen sehr hochwertig. Wie limitierte Drucke wirken die nahezu perfekten Hochglanzfotos, die nicht selten vorsichtig ausgeschnitten und eingerahmt werden können. Auch werden ganze Zeitschriftenreihen leidenschaftlich gesammelt.

Egal, was die Zeit-Schrift birgt und widerspiegelt: Politik, Wohn-, Musik- oder Theaterkultur oder auch die aktuelle Fauna und Flora, sie ist ein Dokument der jeweiligen Zeit. Ein Zeit-Dokument, welches durch aufmerksame Zeit-Zeugen zusammengetragen und aufgearbeitet wurde. Und das, pfleglich behandelt, auch in Zukunft die Zeit in zeitgemäßer Weise zeigen wird.

Aktuelle Ausgabe

NATURBLICK 2/2017 wird am 26.05.2017 an unsere Abonnenten versendet.
ab 30.05.2017 ist die Ausgabe im Zeitschriftenhandel erhältlich.